Systemarchitekt (m/w/d)

Die Microsoft-Welt und -Systemarchitektur sind dein Zuhause? Für unseren Standort in Mainz suchen wir ab sofort eine neue Kollegin oder einen Kollegen mit Kenntnissen im Bereich Systemarchitektur.

Dein Profil

Welche Aufgaben erwarten dich bei der CONITAS? Welche Kenntnisse und Fertigkeiten solltest du mitbringen? Und wie viel Berufserfahrung ist für die ausgeschriebene Stelle nötig?

Was dich erwartet

Mit diesen Aufgaben und Projekten beschäftigst du dich vorwiegend im Rahmen der ausgeschriebenen Stelle:

  • Erstellung und Beschreibung von Systemarchitekturen durch Komposition von IT-Komponenten und Anwendungen mit mittlerer bis sehr großer Komplexität
  • Definition neuer und Weiterentwicklung bestehender Standards, IT-Komponenten und -Querschnittsverfahren
  • Wahrnehmung der technischen Projektleitung im Rahmen der Realisierung eines Enterprise-Architecture-Management
  • Identifikation und Definition von (SW-)Schnittstellen, Koordination von Schnittstellenanpassung
  • Analyse der funktionalen Anforderung, der vorgesehenen Geschäftsprozesse und Geschäftsanwendungsfälle; Abbildung auf IT-Komponenten und -Anwendungen unter Berücksichtigung der IT-Architekturkonzepte
  • Aktive und gestaltende Vertretung des Arbeitsbereichs in landes- und bundesweiten Gremien und Arbeitsgruppen
  • Erstellung von komplexen technischen Konzepten unter Beachtung der polizeilichen IuK-Standards sowie der Vorgaben aus Informationssicherheit und Datenschutz
  • Konzeptionelle Arbeiten zur Optimierung und Standardisierung der Prozesse und organisatorischen Schnittstellen zu den Fachbereichen, der IT-Entwicklung und der Dienstleister

Was dich auszeichnet

Den folgenden beruflichen Werdegang solltest du vorweisen und dabei diese Fertigkeiten und Kenntnisse erlernt haben:

  • Master in einem wissenschaftlichen Hochschulstudium bzw. gleichwertiger Abschluss, vorzugsweise der Informatik
  • Fundierte Kenntnisse und möglichst praktische Erfahrung im Entwurf von komplexen System- und Software-Architekturen, vorzugsweise im Umfeld von Microsoft-Produkten, insbesondere in Client-/ Server-Umgebungen (UML, SYSML und BPMN)
  • Idealerweise Erfahrung im Bereich des Rechenzentrumsbetriebs, auch im Hinblick auf SAN-Systeme und Virtualisierungslösungen wie VMware und MS-Hyper-V
  • Erfahrungen in der Anwendung von Methoden und Werkzeugen für die Durchführung von Anforderungsanalysen sowie mit der Optimierung und Standardisierung von Prozessen und Schnittstellen
  • Aufgaben- und tätigkeitsrelevante Kenntnisse und Qualifikationen zur Informationssicherheit auf Basis der Standards des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (IT-Grundschutz BSI) wünschenswert