Service-Level-Manager Schwerpunkt Change Management (m/w/d)

Du suchst eine spannende Herausforderung in der IT? Dann bist du bei uns zuhause! Denn für unseren Standort in Karlsruhe suchen wir ab sofort einen Service-Level-Manager mit Schwerpunkt Change Management.

Dein Profil

Welche Aufgaben erwarten dich bei der CONITAS? Welche Kenntnisse und Fertigkeiten solltest du mitbringen? Und wie viel Berufserfahrung ist für die ausgeschriebene Stelle nötig?

Was dich erwartet

Mit diesen Aufgaben und Projekten beschäftigst du dich vorwiegend im Rahmen der ausgeschriebenen Stelle:

  • Aktive Mitwirkung bei der Change-Planung für Infrastruktur-Themen (Linien und Projektgeschäft) in enger Zusammenarbeit mit dem Change-Manager, den Service-Level-Managern und Projektleitern
  • Ansprechpartner für die CONITAS Kollegen in Bezug auf die komplexe Infrastruktur
  • Unterstützung der CONITAS Kollegen bei der Erstellung von IT-Analysen (Aufwandschätzungen und Lösungsskizzen) und entsprechende Qualitätssicherung vor Übergabe an den Kunden
  • Unterstützung beim Problem-Management
  • Sonderrolle beim Thema Ressourcen-Planung und Budgetverwaltung in den Service-Teams der Infrastruktur-Services
  • Aktive Mitgestaltung bei Themen der Operationalisierung (z.B. Optimierung der Auftragsbücher als Grundlage für die Change-Planung, Erarbeitung eines Kataloges von Standard-Requests, Festlegung der Kriterien für die Abgrenzung von „Change“ zu „Change-Light“, zu „Standard-Request“, etc.)

Was dich auszeichnet

Den folgenden beruflichen Werdegang solltest du vorweisen und dabei diese Fertigkeiten und Kenntnisse erlernt haben:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der (Wirtschafts-)Informatik (Bachelor, Master, Diplom) oder eine vergleichbare Ausbildung
  • Sehr hohes Verantwortungsbewusstsein und Serviceorientierung sowie Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Interesse sich immer wieder neu in komplexe Themen einzuarbeiten und diese fachlich zu durchdringen sowie am Entwerfen und Vorstellen von Lösungen (Produktvisionen)
  • Fähigkeit zur Vorbereitung, Durchführung und Moderation von Meetings mit internen und externen Teilnehmern
  • Strukturiertes und selbständiges Arbeiten unter Einhaltung von Randbedingungen (Qualität, Zeit, Budget)
  • Gute Kenntnisse von IT-Serviceprozessen (ITIL)
  • Sehr gute Kenntnisse im Betrieb von Hardwarekomponenten, Betriebssystem- und Applikationssoftware im Client-/Server-Bereich sowie umfassendes Fachwissen auf dem Gebiet Netzwerk und Security